Ein Mix von Gedanken und schön Reden

Tag 3 Post Operativ fast überstanden…dank den Medikamente kann ich diese sehr starken Schmerzen etwas herunterholen und lindern…ganz weg geht doch nicht dazu kommen natürlich noch meine Üblichen Knochenschmerzen, die sich immer im Normalfall zwischen 4 und 5 aufhalten…also angenehm sieht anders aus. Es ist eine sehr Schmerzhafte Gelegenheit dazu kommt, dass juck, Reiz und Beiss -Gefühl etc. Unterhosen Tragen ist Tabu sowie auch Hosen jeder Art. Ich komme mich einbeinig wie eine Beschnittene Afrikanische Frau vor. 👀👀Es ist also eine sehr Mühsame Geschichte ich hoffe nun, dass die Metastasen ihren Spaß hatten sich dort zu verkriechen und einzubetten, was meine unsere Hoffnung nun ist, dass sie Ihren Frieden anders wo gefunden haben aber nicht mehr bei mir. Also diese OP habe ich nun eingewilligt, um andere Mühsame Symptome weiter zu vermeiden, weitere OP werde ich nicht mehr bewilligen. Nun ist Geduld, Geduld und nochmal Geduld angesagt. Ich habe heute mein Kleiderschrank mal durchgesucht und in den Sommer Kleider etwas passendes ausgesucht. Nun sieht die Chrigi so aus… sexy, nicht wahr??? Momentan ist einfach auf das WC und wieder zurück ins Bett erlaubt und schon, dass braucht halbe akrobatische Bewegungen. da 50 Stichen an der Vulva sich vom Grüßen nicht fernhalten lassen. Ich bin froh bin ich von meiner Lieblings Autorin Melanie Metzenthin eingedeckt und somit weiter auf Reise gehen kann. Ich möchte mich noch herzlich bedanken für die Zahlreichen Nachfragen Wünschen und Nachrichten und ihr da Sein. Es ist immer so aufbauend spüren zu bekommen da, da draußen welche spezielle Menschen an dich denken und deine Art und Weise somit akzeptieren. In den letzten Tage war dieser Stürmischer Wind sehr spürbar und dass nicht nur bei uns, der Austausch auf den Sozialmedia hat dieses Bestätigt und es ist wie immer interessant mitzubekommen was in diesem Augenblick in anderen Ortschaften Länder vorgeht. Darum bin ich so stolz eine Multikulturelle Freundin zu sein und somit meinen Freundschaft kreis vor allem in der letzten Zeit so ausgedehnt zu verfolgen. Lustig in der letzten Zeit haben sich auch wieder Leute aus der Vergangenheit bei mir über FB gemeldet, Jahre sind es her und plötzlich kommt eine Nachricht, was das Wohl bedeuten soll. Ich muss aber auch zugeben da in der letzte Zeit ich mehr Zeit hatte um mich um mein Profil etc. zu kümmern da meine Lieben Tage liegend voran gehen habe ich auch einige von meiner Freundschaftsliste entfernt, dieses ohne böses Spiel oder Gedanken, jedoch brauche ich keine Freundschaften zu pflegen von denen ja auch nie etwas kommt. Ja es stimmt, wenn es einem vielleicht nicht so gut geht, erwartet man etwas mehr von den anderen oder etwa nicht? mmm ich habe in meiner bis heutigen Lebenserfahrung gelernt, dass man nicht erwarten sollte und somit auch weniger enttäuscht wird. Ich möchte auch kein Mitleid denn das ist genau, wovon ich nichts anfangen kann etc. Mein Profil aufzuräumen von Namen, die ich nicht mehr einordnen kann oder mir ein schönes Bild malen kann hat von mir aus auch nichts mit Freundschaft zu tun. Auf FB ist man schnell befreundet mit diesem und jenem wovon der Name uns jedoch gar nicht bedeutet oder nahesteht. Ich durfte dank einem Buch, dass ich im November 21 per Zufall kaufte, Die Hafenschwester Band 3 auf eine spezielle Frau stoßen Melanie Metzethin und durch und mit ihr Tag für Tag eine sehr spezielle heute kann ich stolz sagen Freundschaft schließen, durch Ihr eine Gruppe beigetreten Historische Romane und dort wiederum verschiedene Charakteren Menschen mit Gefühl Humor nahe kommen. Mit ihnen pflege ich und umgekehrt Tag für Tag ein Austausch von Ideen, Nachrichten, die einem nicht einfach so vorbei gehen denn diese Menschen diese Nachrichten bleiben und öfters habe diese mehr wert als eine Freundschaft, die man seit Jahre lebt, doch nie richtig gelebt hat denn man voneinander auch fast nichts weiß. Oh, ich glaube muss diesen Post von Mut Hoffnung auf Freundschaft umtaufen, lustig wie so ein Post den Weg die Direktion ändern kann, aber genau darum liebe ich das Schreiben denn ich bin frei und muss niemandem etwas vor machen. Gestern hatte ich auch einen spontanen Austausch auf FB mit Christina Börsch von Büchertanz, sie hat mich einige Typs gegeben da ich eine Neue FB Seite eröffnen wollte, die meinen Blog begleitet, ihre Hilfe war mir sehr Hilfsreich jedoch musste ich in kürzer Zeit feststellen, dass es mir zu kompliziert und aufwändig wurde, noch eine Seite zu verfolgen und zu pflegen darum hatte diese Seite ein kurzes Leben dafür hatte ich wohl eine freundliche Unterhaltung. Dass sind Momente, die mir Freunde schenken, die mich reicher machen, sowie die viele Kommunikation Momente mit meinen Lesefreunden das ist Reichtum für Herz und Seele. So ich kehre nun einen Moment zum Ursprung dieses Posts, Heute Tag 5 Post operativ und diese letzte Nacht hat mich mein Dampfer auf Hocher See navigiert. Der Tag gestern endete leider nicht so positiv ein plötzliches schlecht Gefühl übernahm die Position und somit erbrechen etc. Ich habe mich dann ins Bett geschlichen und versuchte den Schlaff zu gewinnen. Der Sturm lies dies doch nicht so einfach ein und die Nacht verging mit fasen zwischen Kalt Heiß etc. Heute Morgen löste sich einen Stich von meiner Wunde dies mir keine Ruhe lies, meine liebe Freundin Nathalie musste sich sowohl bereits frühmorgens mein Gejammer anhören, aber wie man so schön sagt für das sind wahre Freundinnen ja da. Um 8.00 habe ich meinen Arzt angerufen, der die Operation durchgeführt hat, die liebe Sekretärin teilte mir mit, dass sie es mit dem Arzt anschaut und mir dann eine Rückruf tätigen wird also Geduld und abwarten vielleicht kann ich die Post Operative Untersuchung auf heute vorschieben ehrlich gesagt wäre ich darüber gar nicht so traurig. Die schmerzen lassen jedoch langsam nach denke das ist sicher schon ein positives Zeichen und das Jucken wie wir in unserem Beruf immer so schön versuchen mitzuteilen bedeutet ja Heilung. Oh ja, da sind wir wieder Beruf und privat ai, ai, ai. Nicht immer so einfach. Wenn ich denke, wie schönreden gewisse Pflegekräfte oder Ärzte es zustande bringen aber genau da ist der Punkt schönreden von was?? Niemand soll sich hier betroffen fühlen, aber es ist genauso…. manche reden einfach um zu reden aber wieviel wissen ist im Hintergrund dabei?? vielleicht oder sicher viel Fachwissen aber Persönliches Wissen denke ist da nicht immer vieles dabei. Da katapultiert es mich gerade in ein paar Jahre zurück. Todesfahl Trauer… viele können da ihre beste Ratschlage vor sich herbeten aber wie viele von ihnen wissen wirklich um was es genau geht. Genau darum liebe ich einfach meine liebe Freundin Melanie denn sie weiß genau um was es geht wovon sie schreibt, erzählt und mitteilt. Sie berührt so den Punkt bei ihren Argumenten Recherchen, dass es einfach einem tief berührt und man somit eine klare deutliche detaillierte Idee davon hat. Nun hoffe ich auf eine gute Heilung meiner lieben 50 stichigen Narbe und dass ich bald wieder sitzend meine Malzeiten genießen kann und einigermaßen mich anziehen kann. Dieser Post ist gerade ein Mix von Gedanken, aber so ist es eben halt denn es spiegelt genauso wie ich bin. Nicht immer die Lineale Einrichtung kleine Frau. Nicht vergeben wurde mir sicher auch den Übernahme, Dass kleine sexy Rumpelstilzchen gegeben gäu Natalie Sommer. Also lasse ich mal diesen Fruchtsalat und glaube für heute lasse ich die Finger weg vom Schreiben👽👽👽es wirren gerade zu viele Ideen Gedanken in meinem Kopf, also gehe ich weiter auf Reise mit Martha und Family, so dass ich eventuell heute noch etwas weiter komme……

Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s